HITCHCOCK Onlineshop
Inspiration > food

Zitronen-Erbsen-Risotto mit Radicchio

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Niveau: Mittel

Zutaten

für 4 Personen

  • 1 Kopf Radicchio
  • 1 Zwiebel
  • 1,25 L Gemüsebrühe 
  • 2 EL Olivenöl
  • 350 g Risottoreis
  • 100 ml HITCHCOCK Zitronensaft 
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g TK Erbsen
  • 2 EL Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Radicchio putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Gemüsebrühe kochen, danach beiseitestellen.
  2. Das Olivenöl erhitzen. Zwiebelwürfel darin dünsten. Reis zugeben und etwa 2 Minuten mitdünsten. Mit Zitronensaft ablöschen. Das Lorbeerblatt zugeben. Mit so viel heißer Gemüsebrühe aufgießen, dass der Reis knapp damit bedeckt ist. Die Hitze reduzieren, das Risotto etwa 15 - 20 Minuten kochen, dabei häufig umrühren. Die übrige heiße Gemüsebrühe nachgießen. 

  1. Zum Schluss die Erbsen dazugeben und im Risotto erhitzen. Das Risotto vorm Herd nehmen. Butter und etwa die Hälfte vom Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio nach Belieben untermischen oder darüber streuen. Das Zitronen-Risotto sofort servieren.

Tipp: Für eine vegane Variante die Butter durch Margarine ersetzen und den geriebenen Parmesan durch Hefeflocken. Anstatt Erbsen und Radicchio schmecken auch andere Gemüsesorten wie Zucchini, Broccoli oder dicke Bohnen.

Sie benötigen dafür

Zitrone Pur
Zitrone Pur
ab 1,49 €
0
Aktualisieren Abbrechen