HITCHCOCK Onlineshop
Inspiration > food

Zanderfilet mit grünem Spargel und Zitronen-sauce

Zubereitungszeit: 55 Minuten

Niveau: Mittel

Zutaten

für 4 Personen
  • 150 g schwarzer Reis
  • 2 Bund grüner Spargel
  • 4 Stücke Zanderfilet mit Haut (à 150 g)
  • 200 g Mini-Tomaten
  • 1 Bund Dill
  • 4 Eigelb
  • 4 EL HITCHCOCK Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Rapsöl zum Braten
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Reis laut Packungsanweisung garen. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. Dann in Salzwasser etwa 5 Minuten bissfest blanchieren und sofort eiskalt abschrecken. Die Haut der Zanderfilets mehrmals einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dill fein schneiden.
  2. Eigelbe mit Zitronensaft über einem Wasserbad schaumig schlagen. 4 EL vom Spargel-Kochwasser und das Olivenöl zugeben und alles zu einer cremigen Sauce verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitronensauce beiseitestellen. Vor dem Servieren gegebenenfalls nochmals 1 Minute über dem Wasserbad aufschlagen, wenn die Sauce inzwischen zu sehr abgekühlt ist.
  1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zanderfilets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und bei niedriger Hitze etwa 5 - 10 Minuten braten. Zum Schluss einmal wenden. Die Tomaten in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dill unter den Reis mischen. Inzwischen das Spargel-Kochwasser nochmals erhitzen. Spargel darin etwa 2 Minuten aufwärmen. Danach sofort mit Zanderfilets, Tomaten und Reis anrichten. Die Zitronensauce darüber geben

Sie benötigen dafür

Zitrone Pur
Zitrone Pur
ab 1,49 €
0
Aktualisieren Abbrechen